Zum 01.10.2018 startete das Projekt FachFRAU, welches darauf abzielt, Frauen insbesondere mit Migrationshintergrund, die einen beruflichen (Wieder)Einstieg suchen, beruflich zu qualifizieren bzw. höher zu qualifizieren und bei der Eingliederung in den Arbeits- oder Ausbildungsmarkt zu unterstützen. Die Teilnahme am Projekt setzt Kenntnisse der deutschen Sprache auf Stufe B1 voraus. Das Projekt FachFRAU bietet folgende Möglichkeiten sowie Unterstützungsmaßnahmen um den beruflichen (Wieder)Einstieg in den Arbeitsmarkt zu erhalten:

  • Wiedereinstieg in den früheren Beruf mit abgeschlossener Ausbildung
  • Einstieg in einen neuen Beruf durch Umschulung
  • Einstieg in den Beruf durch Ausbildung
  • Von der Aushilfe zur Fachkraft durch Externenprüfung

Haben Sie Interesse oder Fragen? – Wenden Sie sich an uns:

Projektleitung:

Frau Venus Kütük
Telefon: 09 11-23 98 66 86
E-Mail: venus.kuetuek@aauev.de

Das Projekt FachFRAU wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration im Rahmen des Arbeitsmarktfonds gefördert.

StMAS-WBM-2013_2zli_cmyk.eps