Ausbildungsakquisiteurinnen-auf-Verlauf

 

 

 

 

 

Die Ausbildungsakquisiteure

Der AAU e.V. beschäftigt seit 2009 Ausbildungsakquisiteurinnen, welche über den Arbeitsmarktfonds des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert werden. Durch aktive Maßnahmengestaltung wird zur Verbesserung der Ausbildungssituation von Jugendlichen innerhalb Mittelfrankens beigetragen. Mit der Förderung werden leistungsschwächere Jugendliche mit Migrationshintergrund gezielt am Übergang Schule Beruf unterstützt.

Die Kooperationspartner sind Institutionen, die im Feld der Ausbildung tätig sind, wie z.B. die Arbeitsagentur, Kammern, Schulen, etc.

Die Ausbildungsakquisiteure verfügen über ein gutes Netzwerk und jahrelange Erfahrung.

Unser Angebot

Zum Angebot für Betriebe gehört neben der Beratung auch die praktische Unterstützung. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Ausbildungsberatung der Kammern und die Kontakte zur Berufsberatung der Arbeitsagentur können wir ein umfangreiches Unterstützungsangebot bieten.

Wir helfen gerne:

  • Bei der Suche nach geeignetem Ausbildungsplatz
  • Bei der Suche nach geeigneten Auszubildenden
  • Bei der Schaffung notwendiger Strukturen für die Ausbildungsaufnahme
  • Bei der Klärung rechtlicher und organisatorischer Angelegenheiten
  • Bei der Vermittlung zwischen Betrieben, Jugendlichen und deren Familien
  • Bei der Erledigung von Formalitäten

Ausbilden lohnt sich!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne in allen Fragen rund um das Thema Ausbildung.

Kontakt:

Margarita Schmidt

Tel.: 0911/ 239 866 79

E-Mail: m.schmidt@aauev.de

 

Evgenia Vyatkina

Tel.: 0911/ 239 866 94

E-Mail: evgeniya.viatkina@aauev.de

 

Ausbildungsakquisiteure werden über das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration – Bayerischer Arbeitsmarktfonds – gefördert.

StMAS-WBM-2013_2zli_cmyk.eps